Unternehmensplanspiele
Lean-Management, Kosten senken, Sparpotentiale erkennen, Cash Flow, Rentabilität, Break-Even-Analyse, Shareholder Value - Begriffe, die im beruflichen Alltag immer wieder zu hören sind. Doch Hand aufs Herz: Bleibt nicht häufig die Frage nach Präzisierung unausgesprochen, um sich nicht dem Verdacht mangelnder Sachkenntnis auszusetzen?
 
Hier bietet das Unternehmensplanspiel eine gute Möglichkeit, solche Schlagworte mit Inhalt zu füllen und damit die persönliche Kompetenz zu erweitern.

Eigenes Denken und Handeln, konkretes Planen, selbstständiges Entscheiden und pragmatisches Reagieren machen den großen Reiz dieser Planspiele aus.
 


Das ganze Unternehmen im Blick
Alle wesentlichen Abläufe der simulierten Unternehmen sind optisch nachvollziehbar. Die Geldflüsse können auf den Spieltableaus begreifbar verfolgt werden und es wird sichtbar, wo im Unternehmen die Gelder gebunden sind. Diese Bilder prägen sich nachhaltig im Gedächtnis ein und können so später immer wieder in Erinnerung gerufen werden.
 
Je zwei oder drei Manager erarbeiten im Team, in Konkurrenz zu anderen "Unternehmen", Strategien und Lösungen. Gruppenarbeiten, Auswertungen, Präsentationen und Diskussionen stehen im Vordergrund und werden von Kurzvorträgen zu den einzelnen Fachthemen begleitet. Die Teilnehmer erleben, dass Betriebswirtschaft spannend ist und richtig Spaß machen kann!  


Die richtigen Aufträge bekommen
     

Seminarthemen:

  • Welche betriebswirtschaftlichen Ziele verfolgt ein Unternehmen?
  • Wie denkt ein Unternehmer?
  • Wie kann ich den Geschäftsbericht interpretieren?
  • Bilanzaufbau und Kennzahlen, Shareholder Value, ROI, EVA
  • Kosten sparen - warum und wie?
  • Fixe und variable Kosten, Deckungsbeiträge, kalkulatorische Kosten, Umlagen, usw.
  • Steuern sparen mit stillen Reserven: Lineare und degressive Abschreibung, Bewertung von Lagerbeständen
  • Wirtschaftlichkeitsüberlegungen für Investitionsentscheidungen
  • Abhängigkeiten und Konflikte zwischen Unternehmensbereichen

 

Teilnehmerstimmen:


"Tolle Mischung aus Wissensvermittlung und Spiel."

"Ich wollte nie verstehen, dass trotz Geldes in Mengen bei einer Unternehmensgründung am Ende des Jahres oft nur Schulden bleiben. Jetzt verstehe ich es."

"Über das Spiel waren die komplexen Zusammenhänge viel leichter verständlich."

"Noch raucht der Kopf, aber ich glaube einiges wird tief sitzenbleiben."

-